Sie lernen was für die Ausübung der medizinischen Fusspflege wichtig ist und was Sie im kaufmännischen Bereich wissen müssen

Schülerin (links) und Fachlehrerin & Schuleiterin Ute Allmendinger bei der praktischen Anleitung
Die Ausbildung
Sie lernen in unserer Ausbildung was für die Ausübung der Fusspflege wichtig ist und was Sie im kaufmännischen Bereich wissen müssen um nach der Ausbildung auch finanziell erfolgreich sein zu können.
Zusätzlich bieten wir Ihnen auch einen Unterricht mit medizinischem Hintergrund. Damit Sie Zusammenhänge erkennen und hier das Wichtigste wissen. Am Ende des Lehrgangs steht eine Prüfung. Nach der bestandenen Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihre Fachkenntnisse dokumentiert.
Ein Wort noch zur Prüfung:
Durch unseren Unterricht in Kleinstgruppen (maximal 2 Personen) ist der Lernerfolg fast garantiert.


Der Unterricht besteht aus der praktischen Arbeit am Fuss und aus thoretischen Fächern sowie Fach- und Berufskunde, Anatomie, Krankheitslehre, Hygiene und kaufmännischen Grundlagen (z.B. Existenzgründung, Buchhaltung, Marketing).
So ausgerüstet werden Sie nach dem Lehrgang auch Erfolg in Ihrer neuen Arbeit haben - und: entsprechend Geld verdienen...
Während der Ausbildung arbeiten Sie an Fusspflegegeräten in neuster Qualität.


Im Kursus sind enthalten:
sämtliche Verbrauchsmaterialien (wie z.B. Einmalhandschuhe, Mundschutz, Cremes, Watte) sowie Schutzbrillen (leihweise), Nutzung des Ultraschalldesinfektionsbad, Sterilisator und Desinfektionsmittel.
Ein ausführliches Nachschlagewerk über Fusspflege für € 89,-- ist ebenfalls im Preis enthalten.
Haben wir Ihre Interesse geweckt? Dann gleich anrufen 07071-2570213 (wenn wir nicht da sind, einfach auf den Anrufbeantworter sprechen. Wir rufen Sie zurück!), Sie können über das "Kontaktformular" uns auch eine Email schreiben
oder gleich unser Anmeldeformular ausdrucken, ausfüllen und ab in die Post.
Das Anmeldeformular finden Sie im
Menüpunkt Anmeldung